Loading...

SCHOOL OF DOP

DER WETTBEWERB FÜR DIE KLEINSTEN
Home  /  SCHOOL OF DOP

DAS PROJEKT

IM JAHR 2020 WIRD IN 10 ITALIENISCHEN HAUPTSTÄDTEN DER WUNDERBARE WETTBEWERB FÜR SCHÜLER DER 4. GRUNDSCHULKLASSE GESTARTET!

Im Jahr 2020 wird ein Kreativwettbewerb für Schüler der 4. Grundschulklasse veranstaltet werden. Mit Hilfe der Käsespezialität Piave DOP - mit geschützter Ursprungsbezeichnung (g.U.) - werden die Kinder gemeinsam mit ihren Lehrern/innen lernen, die Herkunftsbezeichnungen zu erkennen, ihre Esskultur zu verbessern und zu Trägern gesunder Entscheidungen zu werden.

Im Rahmen des Projektes werden sich die Schüler zunächst die notwendigen Mittel aneignen, um die Besonderheiten und Eigenschaften des Produkts schätzen zu lernen, und werden dann dazu animiert werden, das Storyboard für die Fortsetzung der Abenteuer von Captain Piave auszuarbeiten und zu verwirklichen, sich also auszudenken, welche Herausforderungen der Superheld in seiner nächsten Mission zur Verteidigung der EU-Gütesiegel zu bewältigen hat. Dazu werden die Schüler unter Anleitung ihrer Lehrkräfte angehalten, die Europäischen Union, ihre Gütesiegel und insbesondere den Käse Piave DOP zu entdecken und kennenzulernen, wobei die Bedeutung des Herkunftsgebiets, der Produktionsmethoden und der Qualitätszertifizierung im Vordergrund stehen wird.

Ziel des Wettbewerbs ist es, das Bewusstsein für die Herkunft und die Rolle der Produkte mit geschützter Ursprungsbezeichnung zu fördern und zu erweitern, um die Auswahlkriterien und die individuellen Handlungen der Schüler zu beeinflussen, damit sie zu bewussten Verbrauchern heranwachsen. Auch die spezifischen Kenntnisse über die Eigenschaften und Qualitäten des Piave DOP sollen vertieft und die Idee verbreitet werden, dass sich ein gesunder Lebensstil wunderbar mit Geschmack und Genuss vereinbaren lässt.

Es können Schulen aus 10 italienischen Regionen und Städten am Wettbewerb teilnehmen: Lombardei (Mailand), Südtirol (Bozen), Trentino (Trient), Friaul-Julisch Venetien (Triest), Piemont (Turin), Emilia Romagna (Bologna und Parma), Latium (Rom), Apulien (Bari), Kampanien (Neapel) und Toskana (Florenz).

Am Ende des Wettbewerbs wird eine Preisverleihung stattfinden, zu der die drei Gewinnerklassen sowie die Einrichtungen, Journalisten und die Vertreter der Branche eingeladen werden. Im Rahmen der Preisverleihung werden die Beiträge der Gewinner vorgestellt, die dann online hochgeladen werden.

Der erste Preis für die Gewinnerklasse ist ein IWB, ein interaktives Whiteboard - ein wirksames Mittel zur Förderung eines innovativen Lehransatzes. Die zweit- und drittplatzierten Klassen werden ebenfalls mit kleineren Preisen ausgezeichnet.

WER KANN TEILNEHMEN

Am Wettbewerb können die 4. Klassen der  Grundschulen der Regionen Lombardei (Mailand), Südtirol (Bozen), Trentino (Trient), Friaul-Julisch Venetien (Triest), Piemont (Turin), Emilia-Romagna (Bologna und Parma), Latium (Rom), Apulien (Bari), Kampanien (Neapel) und Toskana (Florenz) teilnehmen. Dazu muss das „Anmeldeformular“ ausgefüllt und gesendet werden.

ANMELDUNG

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kinderleicht.
Einfach alle Felder des Anmeldeformulars ausfüllen und zusenden.

DAS ANMELDEFORMULAR
WIRD IN KÜRZE ONLINE SEIN

INFORMATIONSMATERIAL

Alle teilnehmenden Klassen erhalten eine INFOMAPPE und didaktisches Material, das Lehrer und Eltern auf der entsprechenden Unterseite der Webseite der Kampagne herunterladen können. Das Konsortium zum Schutz des Piave DOP (g.U.) wird zudem denjenigen Schulen, die dies wünschen, geschulte Mitarbeiter zur Verfügung stellen, die in den Klassen spezielle Unterrichtseinheiten zu Produkten mit Gütesiegel abhalten werden, um den Schülern ein authentisches und qualitatives Unterrichtserlebnis zu bieten.

WETTBEWERB REGULIERUNG

IN KÜRZE ONLINE.